Erfolgreiches Konzert in Ismaning

Gemeinsam mit Iason Keramidis (Violine) und Sissy Schmidhuber (Violoncello) hat Carlota Amado ein äußerst erfolgreiches Konzert in Ismaning gegeben: Die Ismaninger Rundschau lobte ein "gleichermaßen fesselndes wie begeisterndes Programm" und die "drei bestens harmonierenden Künstler [...] mit ihrem musikalischen Ausnahmetalent". Zu hören war in Ismaning neben dem Triosatz Es-Dur D 897 von Franz Schubert und dem bekannten Dumky-Trio von Antonín Dvořák auch das Trio élégiaque Nr. 1 von Sergej Rachmaninov, dessen anspruchsvollen Klavierpart Carlota Amado "sehr ausdrucksstark" interpretiert. Insgesamt "ein Abend zum Schwelgen" und ein "wahrer Hochgenuss", findet die Ismaninger Rundschau.

Die gesamte Rezension der Ismaninger Rundschau hier (Seite 17).